mailworx Versandpläne

effizienter arbeiten mit Versandpläne

Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie mit mailworx ganz einfach Ihre Kunden begeistern und somit binden können. Durch die Erstellung eines Versandplans können Sie zeitgesteuert und ereignisabhängig Ihre Kunden mit gezielten Informationen erreichen.

Sie erstellen einmal die Newsletter und den Plan, den Rest erledigt mailworx für Sie!

 

Bevor es losgeht haben wir noch die TOP-Einsatzgebiete für Versandpläne:

  • an einem bestimmten Datum, dass in einem Datumsfeld eines Abonnenten steht
    • zB als Geburtstagsmail
  • als Reaktion auf einen Linkklick in einem Newsletter
    • zB um Kunden gezielt relevante Informationen zukommen zu lassen (auch als Informationsserie)
  • nach dem Abschicken eines Formulares
    • zB als Anmeldebestätigung für den Newsletter oder einer Veranstaltung

 

Genau diese Einsatzgebiete haben wir jetzt Schritt-für-Schritt für Sie beschreiben. Der Unterschied liegt im Typ, also bevor Sie starten überlegen Sie sich einfach, was Sie mit Ihrem Versandplan erreichen wollen.

datumsabhängige Versandpläne

Wenn Sie in Ihrem Datenstamm Datumsfelder haben, ist dieser Typ perfekt diese Informationen optimal zu nutzen um Ihren Kunden einen Mehrwert zu verschaffen. Egal ob Geburtstagsmailing oder weiterführende Informationen nach einem Schulungstermin, so bestimmen Sie einmal das Timing und brauchen sich keine Sorgen über den Versand machen.

Schritt 1: ereignisabhängige Kampagne

Erstellen Sie wie immer Ihre Kampagne in mailworx, der Unterschied folgt erst im Reiter "Versenden". Bei der Versandart brauchen Sie die Einstellung "Ereignisabhängig", damit Sie einen Versandplan auswählen können.

Da der benötigte Versandplan noch nicht erstellt ist können Sie Ihn noch nicht auswählen. Die Erstellung folgt im nächsten Schritt.

Schritt 2: Versandplan erstellen

Das Timing ist wichtig, deshalb erstellen wir in diesem Schritt noch den Versandplan. Diese Option finden Sie unter "Kampagnen - Versandpläne".

Danach klicken Sie auf "Hinzufügen", damit Sie einen neuen Versandplan erstellen können.

Dieser bekommt dann einen aussagekräftigen Namen und als Typ wählen Sie "datumsabhängig" aus. Wichtig auch: Das Hackerl bei der Robinsonliste. Danach einfach auf "Hinzufügen und bearbeiten" klicken und schon geht’s los.

Einfach die richtige Kampagne wählen und speichern. Somit sind die Kampagne und der Versandplan miteinander verbunden und Sie brauchen sich um nichts mehr zu kümmern.

ereignisabhängige Versandpläne

Dieser Typ ist perfekt um Kampagnen durch die unterschiedlichsten Ereignisse, zum Beispiel einen Linkklick, automatisch zu starten. Der Kunde klickt also einen Link und er bekommt an seine Interessen angepasste Informationen. Dies können auch Informationsserien sein, die den Kunden in bestimmten Abständen zugestellt werden. Mit diesem Typ lassen sich Versandpläne auch ganz einfach durch das Absenden eines Formulars anstoßen. Damit können Anmeldebestätigungen für den Newsletter oder für Veranstaltungen automatisch versendet werden.

Schritt 1: ereignisabhängige Kampagne

Sie beginnen mit der Erstellung der Informations-Newsletter, die Sie Ihrem Kunden nach einem Ereignis (zB Linkklick) zukommen lassen wollen. Dies können eine oder mehrere Kampagnen sein. Danach wählen Sie im Reiter "Versenden" wieder die Versandart "Ereignisabhängig" aus, dieses Mal wird aber kein Versandplan ausgewählt.

Schritt 2: Versandplan erstellen

Jetzt erstellen wir den Versandplan. Diese Option finden Sie unter "Kampagnen - Versandpläne".

Danach klicken Sie auf "Hinzufügen", damit Sie einen neuen Versandplan erstellen können.

Dieser bekommt dann einen aussagekräftigen Namen und als Typ wählen Sie "ereignisabhängig" aus. Wichtig auch: Das Hackerl bei der Robinsonliste. Danach einfach auf "Hinzufügen und bearbeiten" klicken und schon geht’s los.

Jetzt können eine oder mehrere Kampagnen (die Sie in Schritt 1 erstellt haben) hinzugefügt werden und dazu kann man auch noch die Verzögerung der unterschiedlichen Mailings einstellen.

Schritt 3: Versandplan mit Kampagne verknüpfen

Wann wird nun der Versandplan gestartet? Nehmen wir an, dass wir nach einem bestimmten Linkklick unserem Kunden noch mehr Information zu diesem Thema zukommen lassen wollen.

Dazu gehen Sie in die jeweilige Linkeinstellung in dem bestimmten Newsletter und öffnen die "Zusätzlichen Optionen". Dort können Sie dann den zuvor erstellten Versandplan auswählen und nach dem Linkklick wird mit der eingestellten Verzögerung die ereignisabhängige Kampagne automatisiert an Ihre Kunden versendet.

Der Versandplan kann auch durch das Abschicken eines Formulares gestartet werden. Angenommen, Sie wollen Ihren Kunden nach der Anmeldung zum Newsletter eine Anmeldebestätigung oder ein exklusives Angebot zukommen lassen.

Dazu gehen Sie in Ihrer ereignisabhängigen Kamapgne auf den Reiter "Versenden" und wählen Ihr Formular aus, nachdem Sie den Versandplan starten wollen.

Eine zweite Möglichkeit ist, dass Sie im Formular unter dem Punkt "Versandplan beim Abschicken" die vorbereitete Kampagne auswählen.

Noch weitere Fragen? Dann melden Sie sich bei unserer mailworx Crew!