Versenden einer Kampagne – SendCampaign

RequestParameter: SendCampaignRequest
Responseparameter: SendCampaignResponse

Diese Methode kann zum Versenden einer bestehenden mailworx Kampagne verwendet werden.


Der SendCampaignRequest enthält alle Informationen, um den Versand der Kampagne durchzuführen:

CampaignId

Die Guid der zu versendenden Kampagne

IgnoreCulture


Setzen Sie den Wert auf „True“, wenn alle Abonnenten, welche eine andere Sprache als die zu versendende Kampagne haben, trotzdem besendet werden sollen.

UseIRated


Setzen Sie den Wert auf „True“, wenn die Abschnitte durch iRated sortiert werden sollen.


UseRTR



Setzen Sie den Wert auf „True“, wenn alle Abonnenten, welche sich in der österreichischen Robinsonliste befinden, ausgeschlossen werden sollen.


SendType


 

 

 

 

Der Versandtyp der Kampagne (CampaignSendType):
  • Manual
    Die Kampagne wird zum angegebenen Zeitpunkt versendet. Wird die Eigenschaft „Settings“ im Request nicht befüllt, wird die Kampagne jetzt versendet.

  • ABSplit
    Die Kampagne wird als A/B Split Test versendet. Sind noch keine A/B Split Einstellungen in mailworx festgelegt, müssen diese in der Eigenschaft „Settings“ angegeben werden.

Settings


 

 

 

 

 

 

 

 

Die Versandoptionen des jeweiligen Versandtyps:
  • ManualSendSettings
    • Werden SendTime & SendTimeEnd angegeben, so wird die Kampagne in dem angegebenen Zeitraum versendet

  • ABSplitTestSendSettings
    • CalculateWinnerAfter: Nach wie vielen Stunden soll der Gewinner ermittelt werden
    • SendTime: Die Versandzeit des A/B Split Tests
    • TestAttribute: Welche Eigenschaften sollen je nach Gruppe unterschiedlich sein.
    • TestAttributeValue: SubjectTestAttributeValue oder SenderTestAttributeValue je nach Unterscheidungskriterium
    • TestGroupSizePercentage: Die Größe einer Testgruppe in Prozent. Sie können eine Zahl zwischen 0,5 & 49,5 angeben
    • WinnerCriteria: Das Gewinnerkriterium, anhand welchem die beste Gruppe ermittelt werden soll
SenderUserId


Jener Benutzer, welcher als Versender der Kampagne eingetragen werden soll. Wird dieser nicht angegeben, wird automatisch der aktuelle Benutzer verwendet. Anhand dieses Benutzers werden auch etwaige Versandmengenbeschränkungen geprüft.

Für den Aufruf werden folgende Klassen benötigt:

Bei der Verarbeitung können folgende Ausnahmen geworfen werden:

  • NoEffectiveSubscribersException
    Für die zu versendende Kampagne sind keine effektiven Empfänger vorhanden.

  • AccountSendLimitExceededException
    Die Anzahl der effektiven Empfänger übersteigt die maximale Versandmenge des aktuellen Mandanten.

  • UserSendLimitExceededException
    Die Anzahl der effektiven Empfänger übersteigt die maximale Versandmenge des Versenders.
    Achtung: Wird im Request die Eigenschaft „SenderUserId“ gesetzt, wird dieser Benutzer zur Prüfung herangezogen.

  • SystemSendLimitExceededException
    Die Anzahl der effektiven Empfänger übersteigt die maximale Versandmenge des mailworx Systems. Bitte kontaktieren Sie die mailworx Service Crew, falls diese Ausnahme geworfen wird.

Achtung: Die Kampagne wird nicht versendet, wenn einer der oben genannten Ausnahmen geworfen wird!

Der SendCampaignResponse enthält Informationen über den durchgeführten Versand:
RecipientsEffective Die Anzahl der effektiven Empfänger, welche tatsächlich besendet wurden.