Holzmann & Zipper Maschinen

internationaler Kundenservice mit mailworx

Als international tätige Großhandelsunternehmen mit eigenen Handelsmarken vertreiben die HOLZMANN MASCHINEN GmbH und die ZIPPER MASCHINEN GmbH weltweit Maschinen aus den Bereichen Holzbearbeitung, Metallbearbeitung, Blechbearbeitung, Baumaschinen, Gartengeräte, Stromerzeuger sowie Werkstattausrüstung für den Profi und Heimwerker-Bereich.

Seit 25 Jahren arbeitet die HOLZMANN Unternehmensgruppe mit unerschöpflichem Engagement an einem stetig wachsenden Maschinen- und Zubehörprogramm. Vom Gartenbesitzer über den ambitionierten Handwerker bis zu großen Betrieben - punktgenau abgestimmt auf die Bedürfnisse der Kunden werden leistungsfähige, hochfunktionelle Maschinen zu leistbaren Preisen geboten.

Das Unternehmen hat massiv in die Optimierung von Lager- (10.000 m² Lagerfläche), Dispositions- und Ersatzteilmanagementprozessen sowie in die umfassende technische Vernetzung der gesamten Unternehmensgruppe investiert, all dies mit dem Ziel noch umfassenderen und schnelleren Kundenservice bieten zu können. Um diesen Kundenservice noch effizienter zu gestalten, darf natürlich auch ein professionelles E-Mail Marketing System nicht fehlen.

Die Herausforderung

E-Mail Marketing war schon länger ein Thema bei der HOLZMANN Unternehmensgruppe, doch wurde es vor mailworx nur sehr zaghaft und wenig professionell angegangen. Im Grunde bestand es aus Massenmails via Outlook und einer wenig zufriedenstellenden Open Source Lösung. Zwei große, daraus entstandene Probleme, waren Unmengen von nicht zustellbaren E-Mails und die Listung auf diversen Blacklists, neben dem völligen Fehlen der Nachvollziehbarkeit, aufgrund nicht vorhandener Statistiken.

Die Lösung und die Vorteile

Als sich das Unternehmen dazu entschieden hatte, für professionelles E-Mail Marketing Geld in die Hand zu nehmen, waren die Probleme der Zustellbarkeit und der unliebsamen Blacklist-Einträge ein großes Thema. Das mailworx System gewährleistet eine hohe Zustellbarkeit, besitzt ein umgängliches Backend und hat dabei noch die Möglichkeit optisch ansprechende E-Mails zu versenden, wobei die hohe Darstellungsgenauigkeit eine Rolle spielt. Die mailworx Flexivorlage wurde im Rahmen der gebotenen Möglichkeit an die Bedürfnisse des Unternehmens angepasst und garantiert die perfekte Darstellung auf den unterschiedlichen Endgeräten.

Durch die internationalen Tätigkeiten des Unternehmens, ist auch die Mehrsprachigkeit ein sehr wichtiger Punkt. Aktuell werden regelmäßig (monatlich/Spezial Mailings ausgenommen) rund 3.800 B2B-Kontakte weltweit in Deutsch, Englisch, Tschechisch, Französisch, Spanisch und Portugiesisch beschickt, wobei die Kontaktdaten überwiegend vom ERP-System SAP im praktischen mailworx Import importiert werden.

Besonders zu schätzen gelernt haben die Mitarbeiter der HOLZMANN Unternehmensgruppe die Statistik-Funktionen von mailworx und die Möglichkeit ihre Kunden nach den aktuellen Interessen aktiv zu „taggen“, was dem Vertrieb mitsamt der Außendienstmitarbeiter gut in die Hände spielt. Unerwähnt sollte nicht bleiben, dass mailworx auch abseits der Software-Lösung überzeugt. Die netten und kompetenten Mitarbeiter der Service Hotline kann man laut dem zufriedenen Kunden nur loben.