Wir suchen die Besten - wir suchen Sie! Jetzt bewerben >

automatisieren Sie jetzt Ihren Import

profitieren Sie vom automatisierten Abonnentenimport

In diesem Whitepaper zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihren Abonnentenimport automatisieren und somit ganz einfach einen top-aktuellen Datenstamm in Ihrem System haben. Sie treffen einmal die Einstellungen und der Import erledigt den Rest voll automatisiert zu Ihren individuellen Bedingungen.

 

Ihre Frage wurde nicht beantwortet?
Das holen wir gerne nach!

 

Frage stellen

 

Welche Vorbereitungen sind notwendig um einen automatisierten Import zu starten?

Damit Sie einen automatisierten Datenimport in mailworx in übergreifenden Schritten und damit effizient abwickeln können, sollten Sie sich zuerst eine geeignete Importvorlage erstellen. Hierzu haben wir ein kurzes Whitepaper erstellt, dass auf wichtige Details hinweist.

Haben Sie bereits eine Importvorlage in mailworx angelegt, können Sie gleich mit den Einstellungen für den automatisierten Import beginnen.

 

Wie starte ich die automatische Importfunktion?

Im Menü unter "Abonnenten - Import" finden Sie die Möglichkeit Ihren individuellen & automatisierten Import zu erstellen.

 

Welche Einstellungen sind zur Ausführung eines automatischen Imports erforderlich?

Zuerst geben Sie dem System Bescheid, welche Datei Sie regelmäßig importieren lassen wollen. Neben dem Namen und einer Beschreibung braucht das System vor allem die Information, wo die Datei zu finden ist. Ganz egal ob diese über einen HTTP-Link aufrufbar ist oder auf einem FTP-Server liegt, durch die angegeben URL wird sie bestimmt gefunden.

Falls der Zugang mit einem Benutzer und Kennwort geschützt ist, können diese Zugangsdaten auch hier eingegeben werden.

Dann können Sie die Einstellungen speichern und um auf Nummer sicher zu gehen, können Sie die Verbindung zu Ihrer Datei auch gleich im System testen:

 

Kann ich beim automatischen Import auch verschiedene Rhytmen wählen?

Mittels verschiedenen Auswahlfeldern können Sie ganz einfach Ihren individuellen Import-Rhythmus auswählen. Egal ob täglich, wöchentlich oder monatlich, das System bietet Ihnen hier sehr viel Spielraum.

Gerne können Sie sich auch benachrichtigen lassen, wann der Import über die Bühne gegangen ist. Egal ob bei jedem Import oder nur wenn ein Fehler aufgetreten ist - geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse an.

 

 

Sind Einstellungen auch nachträglich noch änderbar?

Falls Sie Ihren automatisierten Import im Nachhinein noch einmal bearbeiten wollen, klicken Sie ganz einfach in der Import-Übersicht auf den jeweiligen Automatismus und schon können Sie Ihre Einstellungen ändern, jedoch nicht die Importvorlage.

Sollten Änderungen der Importvorlage nötig sein, so muss diese neu erstellt, und im Automatismus ausgewählt werden.
Whitepaper zur Erstellung einer neuen Importvorlage finden Sie hier.

Nutzen Sie jetzt die Chance Ihren Import zu automatisieren! Sie können nur profitierenZeitersparnis durch automatisierte Abläufe, ein aktueller Datenstamm und das Ganze mit individuellen Einstellungen. Das freut doch jeden, der E-Mail Marketing professionell betreibt!