Handbuch zur E-Mail-Template-Erstellung

Vorlagen für E-Mail Clients optimieren

Mail Client zu optimieren, kopieren Sie Ihre template.htm Datei. Falls Sie eine bestehende Vorlage optimieren wollen, und die Vorlagen Datei nicht mehr finden können Sie sich diese unter Verwaltung/Vorlagen/Upload herunterladen.

 

Benennen Sie die kopierte Datei um. Der Name ist entscheidend für welchen E-Mail Client die Vorlage verwendet wird.

template_[E-Mail Client].htm

 

Ein Newsletter der beispielsweise nur an iPhone Besitzer gesendet werden soll, muss template_iPhone.htm heißen.

 

Optimieren Sie die neue Template-Datei auf diesen speziellen Client. Bei der Optimierung für mobile Geräte wird sich wahrscheinlich die Breite des Designs verändern. Außerdem können Sie in dieser Vorlage ganz speziell auf Eigenheiten und Features dieses Clients eingehen und diese umsetzen.

Hier finden Sie eine Liste der meist verbreiteten E-Mail Clients.

  • Web Mailclient
  • MSOffice
  • iPhone
  • Thunderbird
  • Outlook-Express
  • Lotus-Notes
  • iPad
  • Kopernikus
  • Symbian
  • Android
  • Evolution
  • BlackBerry
  • Mac Enturage
  • Eudora
  • SeaMonkey

Versionen

Es besteht die Möglichkeit für einen ganz speziellen E-Mail Client eine Vorlage zu optimieren. Dies ist möglich, indem eine Version beim Dateinamen angegeben wird.

template_[E-Mail Client]_[Version].htm

 

Hier eine kurze Liste der meist verbreiteten Versionen.

Web Mailclient

  • AOL
  • AON
  • Arcor
  • GMAIL
  • GMX
  • Hotmail
  • T-Online
  • web.de
  • YAHOO!
  • Lotus-Notes
  • 5.0
  • 6.0

Android

  • 1.5
  • 1.6
  • 2.1
  • 2.2

Es werden nur korrekt benannte Vorlagen bei der Generierung der Mails verwendet - das bedeutet, dass wenn eine Version nicht vorhanden ist, wird auf die E-Mail Client optimierte Vorlage zugegriffen. Existiert diese auch nicht, wird auf die Standard-Vorlage template.htm zurückgegriffen.

 

Beispiele:

template_Android_1.5.htm

Diese Vorlage wird nur an Andoid Geräte mit der Version 1.5 versendet.

 

template_Android_1.htm

Diese Vorlage wird nicht verwendet, da 1 keine gültige Version ist. Es würde automatisch eine Vorlage template_Android.htm verwendet, wenn Sie eine solche definiert haben. Wenn nicht, wird auf die template.htm zurückgegriffen.

 

Bei einer Optimierung für Webmail-Clients würde die Vorlage beispielsweise wie folgt heißen: template_Web Mailclient_GMX.htm

 

Die Optimierungen für Outlook 2007 oder Outlook 2010 werden ebenfalls mit der offiziellen Microsoft-Versionsnummer durchgeführt:

Outlook 2010: template_MSOffice_14.htm

Outlook 2007: template_MSOffice_12.htm

 

Die Versionsnummer 13 wurde von Microsoft aus den gleichen Gründen ausgelassen, wie es in Flugzeugen keine Sitzreihe 13 gibt.

zurück