EU-DSGVO: Wir sind perfekt darauf vorbereitet! Mehr Informationen >

Passwortwahl in mailworx

Oberste Priorität bei Passwortsicherheit

Heikle Themen wie Passwortsicherheit, Passwortwahl und Passwortbestimmungen nehmen wir auch in mailworx nicht auf die leichte Schulter. Mittels verschärften Bestimmungen und einer Passwort Prüfung können Sie schnell und einfach ein induviduelles Passwort erstellen. Die Sicherheitsstufe wird Ihnen dabei grafisch dargestellt.

Fragen

Wo kann ich mein Kennwort/Passwort in mailworx ändern?

Welche Kriterien muss ich bei der Passwort-Wahl erfüllen?

Wie sehe ich die Sicherheit meines Passwortes?

Was mache ich wenn ich mein Passwort vergessen habe?

Wie kann ich die Sicherheit bei meiner Passwortwahl noch erhöhen?

 

Ihre Frage wurde nicht beantwortet?
Das holen wir gerne nach!

 

Frage stellen

 

Wo kann ich mein Kennwort/Passwort ändern?

Unter Ihrem persönlichen mailworx Userbereich in der rechten oberen Ecke wählen Sie die Option "Einstellungen ändern". Hier finden Sie unter dem Karteireiter "Kennwort ändern" alle nötigen Vorgaben um Ihr Passwort/Kennwort zu ändern. Zum Aktualisieren Ihrer Änderung schließen Sie diesen Vorgang unbedingt mit dem Speicher-Button ab.

Passwortsicherheit in mailworx
 

Welche Kriterien muss ich bei der Passwort-Wahl erfüllen?

Um in mailworx ein Passwort zu erstellen, sind aus Sicherheitsgründen folgende wichtige Kriterien vorgegeben, die Sie unbedingt einhalten sollten:

  • Das Passwort muss mindestens 8  Zeichen enthalten.
  • Ihr Kennwort muss mindestens einen Großbuchstaben und einen Kleinbuchstaben beinhalten.
  • Es muss mindestens eine Zahl vorhanden sein.
 

Wie sehe ich die Sicherheit meines Passwortes?

Ob Ihr Passwort sicher ist, können Sie mit der mailworx Passwort Prüfung testen. Ein einfacher Farbbalken informiert Sie über die Sicherheit Ihres Passwortes. Den "Passwort-Komplexitäts-Indikator“ finden Sie überall dort, wo in mailworx Userkennworte festgelegt werden.

 

 

Was mache ich wenn ich mein Passwort vergessen habe?

Sollten Sie einmal Ihr Passwort vergessen, ist das kein Problem, denn auch hier haben wir in mailworx einen sicheren Prozess. Sie fordern einfach ein neues Passwort an und  erhalten dann eine E-Mail, die einen 36-stelligen Schlüssel enthält. Mit diesem können Sie das Passwort direkt in mailworx neu definieren.

 

Wie kann ich die Sicherheit bei meiner Passwortwahl noch erhöhen?

Nehmen Sie die Passwortsicherheit nicht auf die leichte Schulter

Dass leider sehr viele Internet-User unsichere Passwörter verwenden, wird immer wieder mit dem Erfolg von unzähligen Hacker-Angriffen bestätigt. Ein weltweites Ranking der unsichersten Passwörter von Splash Data belegt, dass auch 2017  wieder die unsicheren Passwörter "123456", "password" oder "qwertz" zu den Gängigsten zählten.

Verwenden Sie zu Ihrem eigenen Schutz keinesfalls solche Passwörter!

Was Sie bei der Passwort-Wahl zudem noch berücksichtigen sollten, haben wir in einigen Punkten zusammengefasst:

  • Wählen Sie Ihr Passwort so lang wie möglich, denn hier zählt, je länger desto sicherer.
  • Verwenden Sie außerdem Großbuchstaben und Kleinbuchstaben, und im Idealfall sind auch Sonderzeichen dabei.
  • Vermeiden Sie unbedingt persönliche Wörter oder Angaben wie z.B. Name des Haustieres oder Partners, denn diese können mit Hilfe von Socíal Media Accounts schnell ermittelt werden.
  • Verwenden Sie nicht nur Ihre Muttersprache, kombinieren Sie Ihr Passwort mit anderen Sprachen.
  • Benutzen Sie für verschiedene Accounts nicht das gleiche Passwort.
  • Seien Sie vorsichtig bei fremden Computern, wählen Sie hier nicht die automatische Speicherung des Passwortes. Das Abmelden ist schnell vergessen und schon kann Ihr Nachfolger über Ihren Account Probleme verursachen.

Unser TIPP für Ihr sicheres individuelles Passwort

Überlegen Sie sich einen kurzen Satz, den Sie sich leicht merken können. Nehmen Sie die Anfangsbuchstaben der einzelnen Worte und versehen Sie diese mit Groß- und Kleinschreibung. Ergänzen Sie diese Buchstabenkombination noch mit einer oder mehreren Zahlen und/oder Sonderzeichen und schon haben Sie ein perfektes, individuelles Passwort!  Beispiel: Ein Schaltjahr hat 366 Tage! ESh366T!