mailworx CRM Online Connector

Optimal verbunden: mailworx und MS Dynamics CRM

Der mailworx CRM Online Connector von mailworx ist die ideale Lösung, professionelles E-Mail Marketing zu betreiben, ohne dabei auf den gewohnten Komfort des CRM Systems verzichten zu müssen. Das Zusammenspiel der beiden Systeme (mailworx & CRM) wurde mit dem mailworx CRM Online Connector V4 um tolle Features erweitert:

BIDIREKTIONALE SYNCHRONISATION

Die bidirektionale Synchronisation sorgt dafür, dass neben der bisherigen Synchronisation vom CRM System nach mailworx auch die Kontakte in die umgekehrte Richtung synchronisiert werden, also von mailworx in das Microsoft Dynamics CRM System.

Einstellungen in mailworx

Wie schon bisher wird die Synchronisation über Abonnentengruppen durchgeführt. Dazu gibt es jetzt einen Reiter "CRM Synchronisation", in dem die Einstellung über die Abonnentengruppe ersichtlich ist:

Zusätzliche & nützliche Hinweise zu den unterschiedlichen Feldern gibt es, wie gehabt durch den Hilfetext, wenn Sie in das entsprechende Feld klicken!

Hinweis zum Feld "Besitzer der Kontakte, Firmen & Leads": Wie auch in Ihrem Microsoft Dynamics CRM System, wird auch hier jeder Kontakt einem Besitzer zugeteilt. Dieser Besitzer muss nicht immer eine E-Mail-Adresse sein, sondern kann auch in Form eines Domain-Benutzers angegeben werden.

Hinweis zum Feld "Typ der Abonnenten im CRM System": Dieser Typ kann nur einmal eingestellt werden. Werden die Einstellungen gespeichert, können diese nicht mehr bearbeitet werden. 

Es gibt noch weitere Einstellungsmöglichkeiten für die Automatische Verknüpfung. Diese Standard-Einstellungen werden von Ihrem System Administrator eingestellt und können von Ihnen nicht mehr bearbeitet werden.

Anzeige in Ihrem Microsoft Dynamics CRM (Version 2011, 2013 & 2015)

In Ihrem CRM System gibt es neben dem bereits vorhanden Optionsfeld "Synchronisation nach mailworx" jetzt auch die Anzeige "Synchronisation aus mailworx". Diese Einstellungen werden durch den mailworx CRM Online Connector vorgenommen und dienen als Information über Ihre Kunden:

EIN PRAXISBEISPIEL: Verknüpfen Sie Ihre Webseite mit Ihrem CRM System

Erstellen Sie ein mailworx-Formular und stellen Sie es auf Ihre Webseite. Anschließend verknüpfen Sie die jeweilige Abonnentengruppe, für die Sie bereits die CRM Synchronisation aktiviert haben, mit Ihrem Formular und schon passieren alle weiteren Schritte voll automatisch. Die Kontakte, die Sie über Ihre Webseite generieren, können Sie in Ihrem CRM System einfach weiter verarbeiten.

Dieser Prozess ist praktischer & sicherer als eine eigene Anbindung der Webseite direkt an das CRM System - hier ein kurzes Beispiel aus der Praxis:

Schritt 1: Ein Registrierungsformular auf die Website stellen

Mehr erfahren im Whitepaper "Formulare erstellen"

Schritt 2: Die Abonnentengruppe in mailworx erstellen und mit Formular verknüpfen

Mehr erfahren im Whitepaper "Abonnentengruppen verwalten"

Schritt 3: Die Abonnentengruppe mit MS Dynamics CRM System synchronisieren

Schritt 4: Neue Kontakte können jetzt im CRM System verarbeitet werden

Nützliche Dashboards

Die Kampagnenreaktionen werden wie bisher aus mailworx importiert. Neu sind jetzt die Statistiken, mit denen Sie ein nützliches Marketing-Dashboard zusammenstellen können. mailworx bietet Ihnen dafür ein Übersichts- und ein Detaildashboard mit den wichtigsten Kennzahlen der letzten 10 Kampagnen, die von Ihrem CRM System aus gestartet wurden.

3 Schritte zum perfekten E-Mail Marketing Dashboard

Schritt 1: Dashboard mit Layout auswählen

Um Ihr professionelles Marketing-Dashboard zu erstellen, gehen Sie in Ihrem Microsoft Dynamics CRM in die Kategorie Marketing. Dort wählen Sie dann den Menüpunkt Dashboards, um Ihre Statistiken zu importieren und ein übersichtliches Dashboard anzufertigen. Klicken Sie links oben auf den Menüpunkt NEU und wählen Sie Ihr gewünschtes Layout aus.

Unser Tipp für Sie: Wählen Sie das Layout "2-Spalte Reguläres Dashboard" aus und konzipieren Sie das perfekte mailworx Marketing-Dashboard. Links oben platzieren Sie Ihr Übersicht-Dashboard und die 2 rechten Kästchen nutzen Sie für Ihr Detail-Dashboard. Natürlich haben Sie links unten dann noch Platz, für weitere wichtige Informationen zu Ihren Marketing-Kampagnen.

Schritt 2: Statistiken von mailworx importieren

Bevor Sie die Statistiken von mailworx importieren, geben Sie Ihrem Dashboard einen Namen. Danach klicken Sie auf die Erdkugel in dem gewünschten Kästchen und fügen die Webressource ein. Sie finden die Webressourcen über die Suche oder können diese auch direkt in das vorgesehen Feld eingeben. Für das Übersichtsdashboard gibt es die mailworx Webressource mw_CampaignStatisticOverview und für das Detaildashboard mw_CampaignStatisticDetail. Wenn Sie die gewünschte Webressource ausgewählt haben klicken Sie einfach auf "OK".

Den selben Schritt machen Sie noch mit der zweiten Webressource und schon ist Ihr professionelles E-Mail-Marketing-Dashboard erstellt!

Schritt 3: Anzeige Dashboard

Wenn das Dashboard einmal erstellt & gespeichert ist, werden laufend die aktuellen Statistikdaten Ihrer Newsletter-Kampagnen von mailworx geladen. Sie finden Ihr Marketing Dashboard im Drop-Down-Menü und haben so alle Ihre E-Mail-Marketing Aussendungen auf einem Blick in Ihrem MS CRM System.

Damit Sie Ihr E-Mail Marketing Dashboard optimal verwenden können, legen Sie diese Einstellungen in Ihrem Browser fest.

 

zurück