Hochauflösende Bilder

Hochauflösende Bilder für Ihre Newsletter Kampagnen

 

Ihre Frage wurde nicht beantwortet?
Das holen wir gerne nach!

 

Frage stellen

 

Was versteht man unter hochauflösenden Bildern?

Wie der Name bereits verrät, sind hochauflösende Bilder zur Darstellung in einer höheren Qualität sowie Auflösung gedacht. Diese Bilder oder Grafiken besitzen eine viel höhere Dichte an Bildpunkten, als der Standard und werden dadurch auf den verwendeten Bildschirmen oder Displays Ihrer Empfänger schärfer dargestellt. 

 

Wozu werden hochauflösende Bilder im E-Mail Marketing verwendet?

Ihre Aussendungen werden auf zahlreichen unterschiedlichen Endgeräten geöffnet, diese besitzen wiederum unterschiedliche Displays. Besonders in den letzten Jahren kommen dabei immer mehr hochauflösende Displays zum Einsatz. Bilder mit einer geringeren Auflösung verlieren daher an Qualität und wirken auf den neuen Bildschirmen unscharf, wenn diese nicht speziell für die hohe Dichte an Bildpunkte ausgerichtet sind.

Wenn Sie hochauflösende Bilder in Ihren E-Mail Marketing Kampagnen verwenden, werden diese mit der doppelten Anzahl an Bildpunkten hochgeladen und so komprimiert, dass Ihre Bilder und Grafiken auch auf hochauflösenden Displays scharf dargestellt werden.

 

Wo können hochauflösende Bilder in mailworx eingebunden werden?

mailworx unterstützt die Integration von hochauflösenden Bildern in Ihrem mailworx Kampagnen Editor. Das ermöglicht Ihnen, Bilder und Grafiken mit einer doppelten Größe hochzuladen und diese in der richtigen Abmessung, aber mit einer doppelten Anzahl an Bildpunkten, in Ihre E-Mail Marketing Kampagnen zu integrieren. Die Schaltfläche zur Aktivierung von hochauflösenden Bildern kann für alle Bild-Elemente Ihres Newsletter Templates freigeschalten werden. Sie sagen uns einfach, für welche Sie diese benötigen.

Werden Bilder zum Beispiel direkt im Text-Editor integriert oder als Hintergrundbild verwendet, können diese nur in der gewohnten Darstellung angezeigt werden - nicht hochauflösend.

 

Wie können hochauflösende Bilder in mailworx verwendet werden?

Sie laden das gewünschte Bild wie gewohnt in Ihrer mailworx Mediendatenbank oder direkt über den Kampagnen Editor hoch und wählen es in den Bild-Elementen Ihrer Newsletter Vorlage aus. Welche Bedingungen das hochauflösende Bild zur optimalen Integration erfüllen muss, haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Sobald Sie das gewünschte Bild ausgewählt haben, steht Ihnen eine Schaltfläche mit einem Auge zur Verfügung. Mit dieser Schaltfläche können Sie steuern, ob das integrierte Bild hochauflösend dargestellt werden soll oder nicht. Hat das Bild die richtige Auflösung (mindestens die doppelte Anzahl an Bildpunkten im Vergleich zum Standard-Bild), wird die hochauflösende Darstellung automatisch aktiviert, kann aber jeder Zeit von Ihnen wieder deaktiviert werden. Auch bei einem hochauflösenden Bild stehen Ihnen die gewohnten Bearbeitungsmöglichkeiten des mailworx Editors zur Verfügung.

 

Welche Bedingungen muss ein hochauflösendes Bild in mailworx erfüllen?

Damit Sie ein Bild hochauflösend in Ihre mailworx Kampagnen integrieren können, muss es mindestens die doppelte Anzahl an Bildpunkten aufweisen, als die empfohlenen Abmessungen Ihres Newsletter Templates. Das entspricht in etwa einer doppelten Größe dieses Bildes. Die Standard-Größe sehen Sie direkt im Platzhalter des Bildes oder durch einen Klick auf die Einstellungen dieses Elementes. Laden Sie ein Bild mit der doppelte Anzahl an Bildpunkten hoch, wird dies bei der Verwendung in Ihren Aussendungen so komprimiert, dass die zweifache Anzahl an Bildpunkten erreicht wird, um das Bild noch schärfer darzustellen.

 

Was passiert, wenn ein Bild nicht die doppelte Anzahl an Bildpunkten besitzt?

Auch bei kleineren Bildern, die keine doppelte Anzahl an Bildpunkten aufweisen, kann die Schaltfläche zur Aktivierung von hochauflösenden Bildern genutzt werden. Aktiviert man die Schaltfläche, wird das Bild einfach kleiner dargestellt und füllt somit nicht den gesamten Platzhalter der Vorlage aus. Achten Sie in diesem Fall unbedingt darauf, dass das gesamte Layout Ihres Newsletters dennoch ansprechend dargestellt wird.

Ist das Bild größer als der Platzhalter innerhalb Ihrer Newsletter Vorlage, besitzt aber weniger als die doppelte Anzahl an Bildpunkten, so wird das Bild zwar auf die Größe des Platzhalters angepasst, die Qualität wird dabei aber nur soweit wie möglich gesteigert. Je größer die Anzahl an Bildpunkten ist, desto größer ist auch die Qualität des Bildes innerhalb Ihrer Newsletter Kampagne.

Damit eine optimale Darstellung von hochauflösenden Bildern innerhalb Ihres Newsletter Templates gewährleistet wird, empfehlen wir aber die Richtlinien zur Verwendung dieser zu beachten.

 

Worauf muss man beim Einsatz von hochauflösenden Bildern achten?

Der Einsatz von hochauflösenden Bildern klingt verlockend, da man den Empfängern qualitativ hochwertige Bilder liefern kann. Dennoch sollte man gut abwägen, wo die Integration wirklich einen Mehrwert bietet. Die Bilder bringen zwar eine höhere Qualität, zugleich aber auch eine längere Ladezeit beim Öffnen von Ihren E-Mails. Das kann vor allem für Empfänger, die Ihre E-Mails auf mobilen Endgeräten abrufen, einen Nachteil ergeben.

Hochauflösende Bilder mit einer doppelt so großen Abmessung haben zugleich eine größere Dateigröße. Neben der Ladezeit müssen Sie daher auch auf die Speicherkapazität Ihrer mailworx Mediendatenbank achten. Wägen Sie deshalb zwischen dem Mehrwert optimaler Bilder und den gegebenen Nachteilen durch höhere Ladezeiten und größeren Speicherverbrauch ab.

Gängige Bildbearbeitungsprogramme bieten Ihnen die Möglichkeit bei der Speicherung von JPEG-Dateien die Qualität Ihrer Bilder noch ein bisschen herunterzuschrauben, dabei aber die Anzahl an Bildpunkten zu behalten. In Ihren Newsletter Kampagnen merken Sie kaum einen Unterschied, können aber gleichzeitig die Dateigröße verringern.

 

Wie kann dieses Feature in Ihrer Newsletter Vorlage freigeschaltet werden?

Hochauflösende Bilder werden in allen Flexivorlagen von mailworx kostenlos eingebunden. Haben Sie eine unserer Flexivorlagen, können Sie bereits jetzt das Feature verwenden und finden in Ihrem Newsletter Template die Schaltfläche zur Integration von hochauflösenden Bildern vor.

Wenn Sie mit einer individuellen Vorlage in mailworx arbeiten, ist das Feature nicht automatisch freigeschalten. Kontaktieren Sie gleich Ihre mailworx Service Crew - zu einem einmaligen Preis von EUR 50,00 integrieren wir die Schaltfläche gerne auch in Ihrer individuelle Newsletter Vorlage. Jede angebotene Vorlagenanpassung sowie die Erstellung einer neuen individuellen Vorlage beinhaltet zugleich die Aktivierung von hochauflösenden Bildern.