Wenn Sie alles rund um mailworx aufmerksam verfolgen, ist Ihnen sicher schon bekannt, dass ein großes System-Update vor der Tür steht: mailworx 10. Und damit diese zehnte Version – noch dazu im 18. Geburtsjahr unserer E-Mail Marketing Software – etwas ganz Besonderes wird, haben wir uns einiges für Sie einfallen lassen. In diesem Beitrag haben wir die wichtigsten Änderungen zusammengefasst, um Sie gut in unser verbessertes System einzuführen.

Die wohl größte Neuerung fällt bereits beim Einstieg ins System auf: Wir haben das komplette Design von mailworx angepasst, um die Struktur sowie die Übersichtlichkeit zu verbessern. Die neue Oberfläche wirkt aufgeräumter und dank der Neugestaltung der Navigation sind nun alle wesentlichen Punkte zum Erstellen, Gestalten und Auswerten von E-Mail Kampagnen auf einen Blick sichtbar.

Die Startseite bietet einen optimalen Überblick.

Alles Wichtige auf einen Blick

Schon bevor Sie mit der Erstellung Ihrer Kampagnen beginnen, greifen wir Ihnen bei der Erreichung Ihrer E-Mail Marketing Ziele unter die Arme. Hilfreiche Whitepaper aus dem Support-Bereich unserer Website führen Sie in die wichtigsten Themen ein, die Sie für eine erfolgreiche Newsletter Erstellung benötigen.

Zudem sehen Sie auf einen Blick, welche E-Mail Kampagnen zuletzt bearbeitet sowie versendet wurden. So können Sie gleich dort wieder einsteigen, wo Sie aufgehört haben. Ebenfalls auf der Startseite sehen Sie einen übersichtlich aufbereiteten Auszug aus Ihrer Statistik des jeweiligen Monats: Wie viele Newsletter haben Sie versendet, wie viele Empfänger bedienen Sie insgesamt mit Ihren Aussendungen, wie viele Öffnungen sowie Klicks verzeichnen Ihre E-Mails?

Einige Änderungen gab es auch im Wording: Ihre Abonnenten finden Sie nun unter dem Menüpunkt Empfänger, aus Verwaltung wurde Administration (diese finden Sie in Ihrem User Bereich) und Abonnentengruppen wurden zu Zielgruppen. Diese Anpassungen im Wording haben wir hauptsächlich unternommen, um Ihnen verständlicher zu machen, was mit den jeweiligen Begrifflichkeiten gemeint ist und Ihnen so die Arbeit mit mailworx noch einfacher zu gestalten.

Kampagnen Editor – intuitiv Newsletter erstellen

Im Menüpunkt Kampagnen sehen Sie nach wie vor all Ihre E-Mail Kampagnen auf einen Blick. Dabei haben Sie nun die Möglichkeit, diese zu filtern. Etwa nach Status, Newsletter Typ, Themenbereich oder Vorlage. User sehen nun außerdem direkt in der Übersicht, wie weit die Kampagnen Erstellung fortgeschritten und welcher Schritt der nächste auf dem Weg zum fertigen Newsletter ist.

Ein Ampelsystem zeigt den Fortschritt bei der Kampagnen Erstellung.

Wenn Sie eine E-Mail Kampagne erstellen, werden Sie im neuen Kampagnen Editor Schritt für Schritt durch die einzelnen Phasen geführt – ein Ampelsystem zeigt Ihnen dabei den Fortschritt an. Der WYSIWYG (What You See Is What You Get) Editor ist nun noch intuitiver: Durch das Bearbeitungsmenü, das mailworx Kunden schon vom Formular Editor kennen, können verschiedenste Einstellungen für die jeweiligen Abschnitte vorgenommen werden.

Schritt für Schritt zur fertigen E-Mail Kampagne.

Haben Sie Ihren Newsletter finalisiert, sehen Sie direkt die Größe der Zielgruppe, an die dieser verschickt wird. Dort finden Sie außerdem heraus, wie sich die Anzahl Ihrer Empfänger berechnet und können zudem direkt dort Einstellungen für die ausgewählte Zielgruppe vornehmen. Jede Kampagne kann als Standard für künftige Kampagnen gespeichert werden. Das bedeutet, dass Inhalt und Konfiguration dieser Kampagne übernommen werden und Sie so eine Kampagne, die Sie oft verwenden, nicht jedes Mal aufs Neue erstellen müssen – Sie können diese inhaltlich einfach anpassen.

Altbewährtes und kleine Neuerungen

Bei den Empfängern hat sich – außer der Begrifflichkeit – vom Prinzip her nichts geändert. Das Dashboard bietet Ihnen nach wie vor den optimalen Überblick über alle Empfänger sowie über spezielle Zielgruppen. Auch unter dem Menüpunkt Statistik finden Sie immer noch die Auswertungen sämtlicher Kampagnen sowie Empfänger und können die Performance einzelner E-Mail Kampagnen miteinander vergleichen.

Empfänger Dashboard sorgt für optimalen Überblick über die Abonnenten.

Der Punkt Automation ist Ihnen als mailworx Nutzer auch nicht fremd, der Workflow Editor ist nur in die Hauptnavigation gerutscht. Da Automation im E-Mail Marketing eine immer größere Rolle spielt und wir bei mailworx Ihnen bei der Erstellung sowie beim Versand Ihrer Newsletter so viel Arbeit wie möglich abnehmen wollen, haben wir diesen Punkt nun prominenter platziert.

Im User Bereich finden Sie neben anderen Einstellungen zudem den Punkt Administration. Der ehemalige Verwaltungsbereich beinhaltet sämtliche administrative Einstellungen, die im System vorgenommen werden können, wie etwa Benutzer, Mandanten oder Integrationen.

Übergreifende Suche für verbesserte Workflows

Die Suche im mailworx System hat sich zuvor auf die einzelnen Bereiche beschränkt. Nun finden Sie die Suchleiste direkt in der Navigation. Sie können nun nicht mehr nur nach einzelnen E-Mail Kampagnen suchen, die Suchmaske geht übergreifend über das gesamte System: Wenn Sie einen Begriff eingeben, können Sie nach Kampagnen Namen, Empfängern, Workflows, Formularen etc. suchen. So unterstützt Sie das System zusätzlich dabei, schneller an Ihr gewünschtes Ziel zu kommen.

Die übergreifende Suche bringt Sie schneller ans Ziel.

Noch mehr Unterstützung erhalten Sie, wenn Sie das Support-Symbol in der Navigationsleiste klicken. Dort finden Sie passende Whitepaper zu genau dem Bereich von mailworx, in dem Sie sich gerade befinden. Auch können Sie nun direkt im System eine Anfrage an unsere mailworx Service Crew stellen – unsere Experten sind nach wie vor wie gewohnt für Sie da. Und noch ein neues Symbol hat sich in die Navigationsleiste geschlichen: Die Benachrichtigungen. Dort erhalten Sie eine Notification, etwa wenn ein Im– oder Export abgeschlossen, eine Kampagne erfolgreich versendet oder der Gewinner eines A/B Split Tests ermittelt wurde.

Mit Benachrichtigungen stets den aktuellen Stand im Blick haben.

Sie sehen, im mailworx System hat sich einiges getan. Diese Anpassungen im Look & Feel führen zu einer verbesserten Usability, die Ihnen die Arbeit mit mailworx so angenehm wie möglich macht und zeigt, dass E-Mail Marketing Spaß macht! Wir sind gespannt, wie Sie mailworx 10 finden – lassen Sie es uns wissen!

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren