backaldrin International The Kornspitz Company, entwickelt innovative Brotideen und hochwertige Backgrundstoffe für die weltweite Backbranche. Seit 2017 ermöglicht das Unternehmen mit dem PANEUM − Wunderkammer des Brotes auch Besuchern, in die Geschichte sowie die Entwicklung des Brotes einzutauchen. Das klingt nach vielen spannenden Informationen, die mit interessierten Newsletter-Abonnenten geteilt werden können.

Doch nicht nur die Inhalte sind besonders spannend an unserem Newsletter-Beispiel. backaldrin schafft es auch mit einer Newsletter-Vorlage zwei ähnliche aber dennoch unterschiedliche Marken zu vereinen. Die Struktur und der Aufbau der Newsletter sind nahezu gleich, dennoch besitzt sowohl backaldrin, als auch das PANEUM eine eigene Corporate Identity, die sich auch in den Aussendungen wiederspiegelt.

Bilder sagen mehr als Worte

backaldrin lässt die Newsletter-Empfänger mit ansprechenden Bildern in die Backwelt eintauchen. In den Aussendungen werden nicht die entwickelten Rohmaterialien in den Mittelpunkt gestellt, sondern das, was die Leser damit zaubern können. Leckere Rezeptideen oder interessante Ernährungstipps finden den Platz in jeder Aussendung des Unternehmens.

Große Imagebilder spielen dabei eine wichtige Rolle, damit die Leser Lust auf mehr bekommen und sich direkt etwas darunter vorstellen können. Wichtig im E-Mail-Marketing ist, dass die Bilder immer als Unterstützung des Textes dienen und diesen nicht ersetzen. Mit einer einfachen Text-Bild-Kombination inklusive farblich hervorgehobenen Call-To-Action wird dies sowohl im backaldrin-, als auch im PANEUM-Newsletter perfekt umgesetzt.

Struktur als Erfolgsfaktor für Newsletter

Nur ein gut strukturierter Newsletter kann sich zu einer erfolgreichen Kampagne entwickeln. Durch eine optimale Strukturierung kann sich der Empfänger einen raschen Überblick zu den Inhalten verschaffen und wird im Lesefluss unterstützt beziehungsweise zum tatsächlichen Ziel der Aussendung geleitet. Dabei spielt die Newsletter-Vorlage eine wichtige Rolle. Durch die Kombination aus einspaltigen- sowie zweispaltigen Abschnitten bekommen die Inhalte und Bilder den nötigen Raum, ohne die Leser zu überfordern.

Zweispaltige Artikel schaffen dabei mehr Platz für Informationen. Arbeiten Sie dabei wie backaldrin und das PANEUM mit kurzen Teaser-Texten und verlinken Sie Ihre Inhalte auf eine Landingpage Ihrer Website, um die Nutzer mit weiteren Details zu versorgen. Zusätzlich können Sie mit farblichen Hervorhebungen arbeiten, um die Aufmerksamkeit Ihrer Leser zu lenken beziehungsweise Inhalte von anderen Teilen Ihrer Kampagnen abzuheben.

Wie bereits erwähnt, haben backaldrin und das PANEUM sehr viel Spannendes zu erzählen. Die entsprechenden Themen des Newsletters werden optimal in einem Inhaltsverzeichnis zu Beginn der Aussendung kommuniziert. So kann sich der Leser einen Überblick zu den Inhalten machen und entscheiden, ob etwas Relevantes für ihn dabei ist. Durch Verlinkungen werden diese mit einem Klick direkt zu den interessanten Themen geleitet.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren