TriggerMailData übergeben

TriggerMailData wird zur Personalisierung von Kampagneneigenschaften wie zB Betreff, Absender, Absenderadresse, etc. verwendet.

Der Vorteil der Personalisierung mittels TriggerMailData gegenüber der normalen Personalisierung mittels Textbausteinen oder Abonnentenfeldern ist der, dass die mitgegebenen Daten für das Trigger-Mail fix sind und sich während und nach dem Versand nicht mehr verändern lassen. Normale Abonnentendaten können sich hingegen während oder auch nach dem Versand durch einen erneuten Import ändern, was einen veränderten Mailinhalt zur Folge hätte.

Properties

Key
Bezeichnung des Platzhalters, der in der E-Mail Kampagne positioniert ist und der ersetzt werden soll.
Typ der Eigenschaft: STRING

Value
Der konkrete Datenwert, mit dem der Platzhalter ersetzt werden soll.
Typ der Eigenschaft: STRING

Newsletter Anmeldung

Tipps, Tricks und viele weitere nützliche Informationen direkt in Ihre Mailbox. Jetzt mailworx Newsletter abonnieren!