Subscriber übergeben

Ein Subscriber wird verwendet, um die Daten eines Empfänger zu übergeben.

Properties

Optin
Gibt an, ob der Empfänger angemeldet oder abgemeldet ist. Wird ein Empfänger neu angelegt ist dieser standardmäßig angemeldet.
Typ der Eigenschaft: BOOL

OptOutDate
Datum der Abmeldung des Empfängers.
Typ der Eigenschaft: DATE

TrackSubscriberActivity
Gibt an, ob bei diesem Empfänger das Tracking personenbezogen oder anonym durchgeführt wird. TRUE steht für personenbezogen, FALSE für anonym.
Typ der Eigenschaft: BOOL

Status
Der E-Mail Status (Aktiv, Inaktiv) des Empfängers.
Typ der Eigenschaft: ENUM

SmsStatus
Der SMS Status (Aktiv, Inaktiv) des Empfängers.
Typ der Eigenschaft: ENUM

Language
Die Sprache des Empfängers. Wird hier ein Wert gesetzt, so muss dieser in der zweistelligen ISO-Kodierung angegeben werden (z.B. DE für Deutsch, EN für Englisch).
Typ der Eigenschaft: STRING

Mailformat
Das Format (Multipart, HTML oder Text) in dem der Empfänger seine E-Mails erhält.
Typ der Eigenschaft: ENUM

Registrationdate
Das Registrierungsdatum des Empfängers.
Typ der Eigenschaft: DATE

LastChanged
Das Datum, an dem der Empfänger zuletzt selbst Änderungen an seinen Daten vorgenommen hat.
Typ der Eigenschaft: DATE

IPAddress
Die IP-Adresse des Empfängers zum Zeitpunkt der Registrierung des Newsletters. Wurde der Empfänger manuell importiert, so ist die IP-Adresse nicht gesetzt.
Typ der Eigenschaft: STRING

DOIStatus
Der Double-Opt-In Status des Empfängers.
Der Wert 0 steht für "Unbekannt" und der Wert 1 steht für "Extern Dokuemntiert".
Typ der Eigenschaft: ENUM

Fields
Die Empfängerfelder und deren Werte, die für diesen Empfänger gesetzt werden sollen. Wird ein Feld nicht angegeben, so werden bei bestehenden Empfängern die aktuellen Werte des Feldes beibehalten und bei neuen Empfängern die Standardwerte des Feldes automatisch gesetzt.
Typ der Eigenschaft: Array von Field


Alle Meta-Felder (zB Optin, Status, Mailformat, RegistrationDate, etc) sind nullable.

Bei Empfängern, die bereits in mailworx vorhanden sind, können diese Werte mit NULL besetzt werden, dann bleiben die aktuellen Werte der Empfänger unverändert.

Bei neuen Empfängern, die noch nicht in mailworx vorhanden sind, sollten diese Werte gesetzt werden, da ansonsten die Standardwerte vom System vergeben werden.

Newsletter Anmeldung

Tipps, Tricks und viele weitere nützliche Informationen direkt in Ihre Mailbox. Jetzt mailworx Newsletter abonnieren!