Studie: Der ideale Versandzeitpunkt Ihrer Newsletter

Wann versenden Sie eigentlich Ihre Newsletter? Haben Sie einen fundierten Plan aufgrund von eigenen oder fremden Analysen beziehungsweise Erfahrungen oder passiert dies – wie so oft – ohne entsprechende Überlegungen. Sind wir einmal ehrlich zu uns selbst: Oftmals versenden wir die Newsletter einfach zu dem Zeitpunkt an dem wir es (endlich) geschafft haben, diesen fertigzustellen. Texte erstellt, Grafiken implementiert, finale Freigabe – schon klicken wir auf den „Versenden“-Button unserer E-Mail Marketing Software.

Wir von mailworx haben in unserer Studie zum idealen Versandzeitpunkt über 360 Millionen E-Mails im Zeitraum von April 2017 bis Mai 2018 analysiert sowie ausgewertet und sind dabei nicht nur auf die optimalen Wochentage mit den höchsten Öffnungs- sowie Klickraten gekommen, sondern haben unter anderem auch erneut bestätigt, dass der Zeitpunkt des Versandes den Erfolg Ihrer Kampagnen enorm beeinflussen kann. Beinahe die Hälfte aller Öffnungen geschehen innerhalb der ersten 4 Stunden nach dem Versand, nach einem Tag sind in etwa 80 Prozent der Öffnungen erfolgt, die man für die E-Mail Kampagne erzielen wird. Je besser also der Zeitpunkt des Versandes gewählt ist, desto mehr Abonnenten erreicht man mit den transportierten Inhalten.

An diesem Tag öffnen & klicken Ihre Empfänger

Betrachtet man alle ausgewerteten E-Mail Kampagnen – ohne speziellem Blick auf die einzelnen Branchen – so erweist sich im Hinblick auf die Öffnungsraten der Donnerstag als idealer Versandtag. Die meisten Öffnungen (16,53 % aller geöffneten E-Mails) passieren an diesem Tag. Wohingegen der Großteil aller Klicks (18,96 %) an einem Mittwoch durchgeführt werden. Vergleicht man das B2B mit dem B2C Segment, werden die unterschiedlichen Ergebnisse aufgrund verschiedener Zielgruppen deutlich. Die meisten E-Mails – insgesamt 37,73 % – werden in beiden Bereichen an einem Mittwoch versendet. Gemessen an der Öffnungs- sowie Klickrate sind für E-Mail Kampagnen im B2B Bereich besonders der Dienstag oder Donnerstag erfolgsversprechend. Bei Endverbrauchern empfiehlt sich laut den Studienergebnissen ein Versand am Sonntag.

Nicht nur der entsprechende Wochentag, sondern auch die gewählte Uhrzeit für Ihren Versand kann eine entscheidende Rolle spielen. Die durchschnittliche Öffnungsrate ist so zum Beispiel am Nachmittag mit 20,13 % im Vergleich zu 16,08 % am Vormittag deutlich höher. Auch bei den Klickraten zeigt sich ein ähnliches Bild. Hier werden die besten Durchschnittswerte am Nachmittag zwischen 12 und 18 Uhr sowie in die Abendstunden hinein erreicht.

Nicht vergessen: Sie kennen Ihre Empfänger am besten

Natürlich haben wir die Studienergebnisse mit bestem Wissen und Gewissen für Sie aufbereitet, dennoch erlauben diese keine allgemeingültige Aussage für genau Ihr Unternehmen. Die ausgewerteten Kampagnen ziehen sich über alle Branchen und verteilen sich sowohl auf das B2B (Anteil ca. 60 %) sowie auf das B2C (Anteil ca. 40 %) Segment. Die Resultate der Studie dienen Ihnen als Orientierungshilfe, doch Sie kennen Ihre Empfänger am besten. Nutzen Sie die Statistiken Ihrer vergangenen Kampagnen und testen Sie selbst, welche Zeitpunkte für Ihre Zielgruppe die besten Ergebnisse erzielen.

Die komplette Studie inklusive weiteren Ergebnissen sowie Hinweisen zum perfekten Versandzeitpunkt Ihrer Aussendungen können Sie unter www.mailworx.info/studien kostenlos herunterladen.

Kommentar schreiben