Blick über den Tellerrand: Die mailworx Praxistipps

Ganz nach dem Motto „Aus Alt mach Neu.“ haben wir die hilfreichen mailworx Praxistipps nicht nur an die Struktur unserer modernisierten Newsletter Vorlage angepasst, sondern direkt die entsprechenden Inhalte überarbeitet und mit zahlreichen weiteren Tipps & Tricks rund um das Thema E-Mail Marketing ausgeschmückt.

Die 10-teilige Infoserie bietet handfeste Tipps sowie Empfehlungen zu Kernbereichen im E-Mail Marketing. Im wöchentlichen Rhythmus versorgen wir Sie unter anderem mit Informationen zu zielgruppenorientiertem Marketing, abteilungsübergreifender Zusammenarbeit sowie alles rund um das Thema Analyse und Optimierung. Wir zeigen Ihnen, was mit unserem E-Mail Marketing System so alles möglich ist. Egal ob Sie bereits mit mailworx arbeiten oder ob Sie sich noch überzeugen lassen wollen – lernen Sie die wichtigsten Features mit Praxisbezug kennen.

Praxistipps abonnieren

Noch nicht überzeugt?

Für alle, die noch nicht wissen, dass wir unsere Versprechungen immer einhalten, gibt’s hier einen kleinen Einblick in die wertvollen Tipps unserer Infoserie. Wagen Sie den Blick über den Tellerrand und heben Sie Ihr E-Mail Marketing auf ein ganz neues Level.

Auszug Praxistipp #2 Zielgruppenorientiert zu höherem Erfolg

Zielgruppenorientiertes Marketing besteht aus einem ganz einfachen Prinzip: Unterschiedliche Zielgruppe werden mit unterschiedlichen Informationen bedient. Uns ist klar, dass dieses Prinzip in der Praxis nicht immer so leicht umgesetzt ist. mailworx unterstützt Sie aber mit den wichtigsten Werkzeuge, die Sie benötigen werden:

  • Individuelle Abschnitte für individuelle Interessen
    Mit den dynamischen Inhalten in mailworx können Sie noch gezielter auf die Interessen Ihrer Empfänger eingehen und selber steuern, welche Inhalte die entsprechende Abonnentengruppe sieht – so steigern Sie direkt die Relevanz der Inhalte für Ihre Zielgruppe.
  • Dynamische Sortierung Ihrer Newsletter Inhalte
    Mit der dynamischen Sortierung stellen Sie einen individuellen Newsletter für alle entsprechenden Abonnentengruppen zusammen. Interessante Artikel für die jeweilige Zielgruppe werden weiter oben platziert, andere Inhalte werden nach unten verschoben.
  • Gezielte Informationen mit dem Interessensindex
    Mit dem mailworx Interessensindex können Sie noch stichhaltigere Informationen über Ihre Abonnenten filtern indem Sie zum Beispiel jeden einzelnen Link mit Themen-Kategorien hinterlegen – so sehen Sie für welche Inhalte sich Ihre Abonnenten über einen längeren Zeitraum interessiert haben.
  • Folgekampagnen – mit wenigen Klicks zum Erfolg
    Mit wenig Aufwand lässt sich eine Folgekampagne erstellen und gezielt an jene Abonnenten versenden, welche zum Beispiel nicht geöffnet haben. Diese Empfängergruppen mit verschiedenen Reaktionen auf die Basiskampagne generiert mailworx automatisch für Sie.

Auszug Praxistipp #6 Entscheidende Hinweise beim Versand

Gehören Sie zu denen, die nach Erstellung einer Kampagne sofort auf Versenden drücken? Seien Sie experimentierfreudig und probieren Sie auch beim Versand praktische mailworx Funktionen aus, um die Erreichbarkeit und Öffnungsrate Ihrer Abonnenten zu erhöhen. Doch nicht nur hier gibt es entsprechendes Optimierungspotenzial – auch vor dem Versand können Sie den Erfolg noch beeinflussen:

  • Praktische Testmailfunktion
    Gehen Sie auf Nummer sicher! mailworx bringt Ihnen mit der Testmailfunktion im Editor die perfekt Absicherung. Senden Sie Ihre Kampagne vor dem endgültigen Versand an Ihre eigene E-Mail Adresse und überprüfen Sie die optimale Darstellung in verschiedenen E-Mail Clients.
  • Definieren Sie Probeleser
    Eine weitere Version der Absicherung vor dem Echt-Versand wäre, dass Sie ein Testmail an eine von Ihnen vorher definierte Testgruppe mit verschiedenen Personen senden und Ihre Aussendungen Korrekturlesen sowie prüfen lassen. Besonders ideal, wenn der Kampagneninhalt mehrere Personen oder Abteilungen betrifft.
  • mailworx Versand-Check
    Seien Sie ganz entspannt und gehen Sie einen Newsletter Versand völlig sorgenfrei an. mailworx überprüft automatisch viele Versandrichtlinien. Ob es sich um einen Betreff-Hinweis, eine Mehrfachbesendung oder einen Spam-Verdacht handelt, wird Ihnen in mailworx übersichtlich und farblich optimal dargestellt.

Auszug Praxistipp #9 Wir lieben Zusammenhänge

Viele Anwendungen in einem Unternehmen, die in keiner Beziehung zueinander stehen oder Informationen, die in verschiedenen Systemen gespeichert werden, sorgen oft für Duplikate und sind somit keine gute Ausgangslage für ein sauberes E-Mail Marketing. Genau hier kommt mailworx ins Spiel, denn wir bieten Ihnen viele Möglichkeiten die unterschiedlichsten Anwendungen mit Ihrem E-Mail Marketing System zu verknüpfen:

  • Egal welches System – wir haben die Lösung
    Mit den mailworx Integrationspaketen helfen wir Ihnen, das volle Potenzial Ihrer E-Mail Marketing Maßnahmen auszuschöpfen. Egal ob in den Bereichen Abonnenten, Content oder Automatisierung – Ihr Vorstellungen vom Zusammenspiel mit mailworx werden vollständig mit und von uns umgesetzt.
  • Standard-Connectoren zum schnellen Einsatz
    Die enge Zusammenarbeit von Vertrieb und Marketing stellt kein Problem mehr dar: Microsoft Dynamics CRM, AXAVIAseries & SAP CRM arbeiten in perfekter Synergie mit mailworx zusammen. Auch professionelles eCommerce mit Magento oder einfaches Asset Management mit assetArea kommt nicht an einer E-Mail Marketing Lösung wie mailworx vorbei.
  • Effiziente Schnittstelle
    Sie haben kompetente Entwickler im Haus? Diese können natürlich selbstständig mit der mailworx API arbeiten und Ihr individuelles System verknüpfen. Die API steht Ihnen sowohl als SOAP, als auch als JSON Webservice zur Verfügung und ist unabhängig von der Technologie. Neben der detaillierten Beschreibung des Aufbaus der Schnittstelle stellen wir Ihnen außerdem ein exemplarisches Code-Beispiel zur Verfügung.

Mehr hilfreiche Tipps wie diese bekommen Sie durch Ihre Anmeldung unter www.mailworx.info/de/praxistipps!

Kommentar schreiben