Best Practice: nic.at schafft Platz für alle Produkte in einem Newsletter

Die nic.at – the austrian registry mit Sitz in Salzburg ist Österreichs offizielle Registrierungsstelle für alle .at, .co.at und .or.at Domains. Die Marke selbst unterzog sich in der letzten Zeit einer Modernisierung inklusive neuer Corporate Identity und Logo. Diese Umstellung schreit natürlich fast auch nach einem neuen Newsletter Design, welches den neuen Anforderungen entspricht.

Doch das war nicht die einzige Herausforderung, die man mit der neuen Newsletter Vorlage von mailworx perfekt meisterte. nic.at bietet nicht nur eine einfache sowie sichere Domainregistrierung, sondern versorgt die Kunden auch noch mit anderen Produkten und Dienstleistungen. Diese sollen natürlich in einem Newsletter vereint werden.

Alle Produkte & Dienstleistungen unter einem Hut

In einem Newsletter von nic.at muss Platz für alle Neuigkeiten zu den verschiedenen Produkten und Dienstleistungen sein. Bei Mailings mit vielen Informationen kann man als Leser schnell mal den Überblick verlieren. Dafür hat die neu erstellte Newsletter Vorlage aber eine optimale Lösung parat. Erstmal startet man mit einer Übersicht aller Produkte in den Newsletter – selbstverständlich inklusive Verlinkung auf die jeweilige Webadresse. Ein Inhaltsverzeichnis im Aufzählungsstil verschafft dem Leser dann einen Überblick über die Themenbereiche der Aussendung.

Damit man im Newsletter dann direkt weiß, um welches Produkt die News handeln, arbeitet man neben den Logos auch mit einer unterschiedlichen Farbgebung. Das ist auch eines der Highlights dieser mailworx Newsletter Vorlage. Wird ein neuer Abschnitt angelegt, so wird zuerst abgefragt, welcher Beitrag (1-spaltig, 2-spaltig, etc.) implementiert werden sollte. Im nächsten Schritt kann dieser auch der entsprechenden Marke zugeordnet werden und die jeweilige Farbcodierung wird angewendet.

Diese Logik ist nicht nur rein optisch eine praktikable Lösung. Die unterschiedlichen Beiträge können in einem weiteren Schritt auch den entsprechenden Zielgruppen zugeordnet werden. nic.at kann so auf die jeweiligen Interessen der Abonnenten eingehen, muss dazu aber nur einen Newsletter erstellen und versenden.

Wichtige Informationen übersichtlich verpackt

Oft gibt es viel zu erzählen – die Kunst ist es, alle wichtigen Informationen übersichtlich in einem Newsletter zu verpacken. Dazu eignet sich die Verwendung von unterschiedlichen Spaltengrößen. Der beschränkte Platz in einer Aussendung wird optimal ausgenutzt und durch kurze Teaser-Texte inklusive Verlinkung zur Website werden die Leser perfekt informiert. Das tolle dabei: Durch die unterschiedliche Anzahl an Spalten in den jeweiligen Abschnitten wird auch die Struktur des Newsletters aufgelockert und somit der Lesefluss vom Abonnenten unterstützt.

Social Media Integration einmal anders

Mit der Integration von Social Media Buttons in Ihrem Newsletter schaffen Sie die perfekte Kombination Ihrer unterschiedlichen Marketing Kanäle. nic.at macht jeden der Beiträge in ihren Aussendungen für den Leser teilbar und das auf einem einfachen Weg. Die schlichte Einbindung der Social Media Icons ist bereits in der Newsletter Vorlage integriert und kann durch den jeweiligen Ersteller des Mailings einfach ein- beziehungsweise ausgeblendet werden.

Kommentar schreiben