Best Practice: Smart Home = Smart News

Wer den regelmäßigen Loxone Newsletter abonniert hat, kann sich monatlich über wirklich smarte News übers Smart Home freuen. Neben Informationen zu Produkten und Updates oder diverse Einladungen zu Schulungen sowie Events, versorgt der Smart Home Anbieter regelmäßig alle Interessierten mit relevanten Informationen rund um das Thema Smart Home.

Wie es Loxone schafft, dabei Aufmerksamkeit zu generieren und die Relevanz bei den Lesern zu steigern, zeigen wir Ihnen in diesem Best Practice Beispiel – lassen Sie sich direkt von der erfolgreichen Umsetzung inspirieren.

Newsletter Beispiel - Loxone

Standort-Personalisierung lässt Abmelderaten sinken

Regionalität punktet. Mögliche Partner oder andere Interessierte fühlen sich durch einen regionalen Bezug – wie zum Beispiel auf das Bundesland – direkt angesprochen. Daher setzt der Smart Home Anbieter auf eine gezielte Segmentierung in diesem Bereich, um die Relevanz bei den Empfängern zu steigern.

Abmelderaten von unter 0,01% sprechen eindeutig für eine Personalisierung bzw. Individualisierung der Inhalte anhand von diversen Kriterien, wie zum Beispiel dem Standort des jeweiligen Empfängers.

Unterschiedliche CTAs generieren Aufmerksamkeit

Für ein Unternehmen, welches Produkte unter anderem via Online-Shop verkauft, ist der zielgenaue Einsatz von Call-To-Actions fast unverzichtbar. Damit alle Interessensgruppen in einem Newsletter abgebildet beziehungsweise angesprochen werden können, aber dennoch die Aufmerksamkeit der Leser nicht verloren geht, arbeitet Loxone dabei mit unterschiedlichen Farben. Buttons, die mit einem Link zu mehr Informationen versehen werden, sind somit anders gekennzeichnet, als jene, die direkt zum Produkt-Kauf führen.

Neben den unterschiedlichen Call-To-Actions setzt Loxone auch auf den optimalen Einsatz von Bildern in den Aussendungen. Die integrierten Bilder und Grafiken dienen als Unterstützung des jeweiligen Inhaltes. Perfekt inszenierte Produktabbildungen sowie Bilder zum Einsatz der Produkte lockern den Newsletter auf und bringen den Nutzen eines Smart Homes direkt an die Leser.

Kommentar schreiben