Infografik: Die erfolgreichsten Kampagnen

Doppelt so hohe Öffnungsraten sind möglich

Als Erweiterung zur mailworx E-Mail Marketing Studie für das erste Halbjahr 2016 haben wir für Sie diesmal noch ein besonderes Extra. Unsere Infografik offenbart auf den ersten Blick, wo im E-Mail Marketing noch Potenziale ungenutzt bleiben und welche Kampagnen am erfolgreichsten sind.

Doppelt so hohe Öffnungsraten sind möglich! Hätten Sie das gedacht? Für unseren aufschlussreichen Vergleich haben wir die Ergebnisse von manuell versendeten E-Mail Kampagnen, ereignisabhängigen Kampagnen bzw. Trigger-Mails und A/B-Split optimierten E-Mails gegenübergestellt.

Was dabei herauskommt, ist verblüffend. Nutzen Sie diese Erkenntnisse als neuen Impuls für Ihr E-Mail Marketing!

mailworx_Infografik_Trigger-Mails_ABTesting

Bildquelle

Ereignisabhängige Kampagnen am Spitzenplatz

Zu den ereignisabhängigen Kampagnen zählen wir bei dieser Auswertung nicht nur individualisierte Trigger-Mails, sondern auch einfache Willkommensmailings, die Sie ganz einfach mit dem mailworx Editor erstellen können, wie Sie es auch mit Ihren Newslettern tun. Mit 37,91 % weisen diese Kampagnen eine überdurchschnittlich hohe Öffnungsrate auf – eine Tatsache, die Ihnen nicht egal sein sollte. Platzieren Sie wertvolle Infos oder Zusatzangebote in den Inhalten und sorgen Sie für einen positiven ersten Eindruck. Andere ereignisabhängige Kampagnen (wie z.B. zum Geburtstag oder als Anerkennung nach einem Kauf) steigern die Loyalität Ihrer Abonnenten zusätzlich und wirken sich so auch positiv auf Öffnungs- und Klickraten zukünftiger Kampagnen aus.

Holen Sie mehr heraus mit einem A/B Split Versand

Selbst mit geringstem Aufwand kann man seine E-Mail Marketing Ergebnisse aufpolieren bis sie glänzen. Der A/B Split Test ist ein schneller und sicherer Weg für alle, die wenig Zeit haben und doch mehr wollen – mehr Aufmerksamkeit, mehr Öffnungen, mehr Klicks.

Erstaunlicher Weise werden aktuell nur rund 2,5 % aller Kampagnen A/B Split Kampagnen getestet, obwohl damit deutlich höhere Öffnungs- und auch Klickraten erzielt werden könnten. Der einzige Mehraufwand zu einem herkömmlichen Newsletter ist eine zweite alternative Betreffzeile (bzw. ein anderer Absendername). Wer ausreichend Geduld mitbringt, lässt den A/B-Split Test zumindest einen halben Tag lang laufen. Dann hat ein Großteil der Empfänger in den Testgruppen die Gelegenheit auf die Kampagne zu reagieren. mailworx sendet die erfolgreichere Kampagne dann vollkommen automatisch an alle übrigen Empfänger. So starten Sie Ihren A/B Split Versand mit mailworx.

Diese Inhalte könnten Sie auch interessieren:
Trigger-Mails & ereignisabhänige Kampagnen erstellen
Große Email-Marketing Studie von mailworx (H1/2016)
A/B Split Tests in der Anwendung

Kommentar schreiben