Studie: Der große E-Mail Kennzahlen Vergleich

Die neue mailworx Studie bietet eine aufschlussreiche Auswertung und Branchenvergleiche der Key-Indikatoren im E-Mail Marketing.

E-Mail Marketing ist messbar: Die E-Mail Kennzahlen Öffnungs-, Klick- oder Leserate zeigen die ungeschönten Ergebnisse und dienen als Grundlage für Verbesserungen. Dieser entscheidende Vorteil gegenüber anderen Kommunikationsmitteln kann aber nur dann genutzt werden, wenn man die E-Mail Kennzahlen richtig interpretiert.

Die von mailworx erhobene Studie liefert zu diesem Zweck realistische Vergleichswerte in Form von Durchschnittswerten dieser E-Mail Kennzahlen pro Branche. Ebenso erfolgte eine getrennte Betrachtung des B2B- und B2C-Segments.

Zwei Drittel der öffnenden Empfänger lesen
Für die Studie wurden die E-Mail Kennzahlen des ersten Halbjahres 2015 erhoben. Sie beinhaltet neben einer Auswertung von Öffnungs-, Klick- und Leseraten auch detaillierte Vergleiche von Click-to-Open Rate und Read-to-Open Rate. Dabei lässt sich feststellen, dass zwei Drittel der Empfänger mit Öffnungen, Newsletter auch lesen. Demgegenüber fällt die Click-to-Open-Rate in den einzelnen Branchen sehr unterschiedlich aus.

Studie kostenlos anfordern
Die aktuelle mailworx Studie liefert einen perfekten Anhaltspunkt und wichtige Facts für alle, die E-Mail Marketing betreiben.

Zur Studie

Kommentar schreiben