Sind .info-Domains böse?

Die Frage, die nach einem Sinn schreit lautet: Sind Links auf Seiten, die eine .info-Domain besitzen böse? Oder allgemeiner sind .Info-Domains böser als andere, beispielsweise .com-Domains?

Wenn man den aktuellen Spamfiltern glauben schenken darf lautet die Antwort unverständlicherweise JA!

 

Wenn Sie im E-Mail einen Link auf eine .info-Domain schreiben, so ist die Wahrscheinlichkeit, dass das E-Mail als Spam kategorisiert wird signifikant höher als wenn dies eine andere Domain wäre.

 

Doch was ist der Grund?

Die Regeln für die Spamfilter werden im Allgemeinen automatisiert durch Datamining-Algorithmen erstellt. Das bedeutet, dass die Spamfilter mit Millionen von E-Mails gefüttert werden und jedes einzelne Mail als Gut bzw. Böse markiert ist. Die Spamfilter lernen dadurch, was auf ein gutes E-Mail und was auf ein böses E-Mail hindeutet.

Anscheinend wird in Spammails häufiger auf .info-Domains verlinkt als in normalen Geschäftsmails. Dadurch werden Links auf .info-Domains abgestraft.

 

Und wie schützen Sie sich davor? Oder besser: Wie schützen wir Sie davor?

mailworx maskiert alle Links, die im Newsletter vorkommen. Dadurch kommen im Newsletter keine .info-Links vor und das Problem existiert für mailworx-Benutzer nicht!

Kommentar schreiben