E-Mail-Marketing als einen Teil des Ganzen sehen-Teil 2

E-Mail-Marketing ermöglicht im Zuge der Entwicklung des Web 2.0 Kunden kostengünstig und schnell mit Informationen rund um den Leistungsbereich seines Unternehmens zu informieren. Neben den Möglichkeiten des Web 2.0 ist es aber vor allem wichtig, seinen Kunden die Möglichkeit zur Interaktion zu geben!

mailworx bietet hier beispielsweise die Möglichkeit Formulare in E-Mail-Kampagnen zu integrieren, um somit den Empfänger zur Interaktion zu bewegen um in weiterer Folge damit sein Interesse zu wecken. Mit Hilfe eines Formularassistenten kann so zB einfach entschieden werden welche Daten abgefragt bzw. welche eingegeben werden müssen.

Der Erfolg einer Direkt-Marketing-Kampagne hängt neben der Planung und Gestaltung zusätzlich noch von einer Serie unterschiedlicher Faktoren ab. Neben einer sorgsamen Planung spielen auch die herrschende Jahreszeit, der Zeitpunkt wann die E-Mail unter der Woche empfangen wird, die Relevanz der Nachricht für den Empfänger und die Aktualität des enthaltenen Nutzens ein Rolle.

Zu berücksichtigen:

  • Planung zur Erhöhung der Antwortrate wodurch eine höhere Verkaufsrate und in Folge ein höherer ROI erzielt werden soll
  • Abstimmung der Inhalte auf die herrschende Jahreszeit
  • Berücksichtigen des Arbeitsrhythmus der Zielgruppe unter der Woche
  • Relevanz der Nachricht beachten (zB mit Abonnentengruppen)
  • Aktualität des enthaltenen Nutzens hoch halten

  

Kommentar schreiben