Die Basis für das Monitoring im E-Mail-Marketing

Zu den am öftesten angewendeten Monitoring Kennzahlen im E-Mail-Marketing gehören die Klickrate und Öffnungsrate. Die Klickrate bezeichnet die Beziehung zwischen der Anzahl der Anzeigen eines Werbemittels und der darüber erzielten Klicks und die Öffnungsrate gibt Auskunft über den Anteil der tatsächlich zugestellten E-Mails die geöffnet wurden. 
Die Klickrate kann als Indikator über die Beliebtheit der Links im Newsletter gesehen werden. Finden sich zB am Ende des Newsletters kaum noch geklickte Links, so war dieser entweder zu Lang oder am Ende waren scheinbar uninteressante Beiträge, auf welche man verzichten hätte können.

mailworx zeigt neben diesen beiden Basiskennzahlen noch viele andere wie zB die Rückläuferrate oder die Abmelderate einfach und übersichtlich in einer Statistik an. So lässt sich auf einen Blick leicht erkennen wie gut der Newsletter angenommen wurde und ob bestimmte Aktionen in der Erstellung notwendig sind.

NewImage.jpg

Kommentar schreiben